Neuigkeiten

2 2. November 2016

Halteverbotszonen – Große Hilfe, kleiner Preis

Die Umzugsspedition Wiesinger richtet in der gesamten Pfalz und der Rhein-Neckar-Region Halteverbotszonen im Rahmen von Umzügen ein. Halteverbotsschilder sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um am Tag des Umzugs sowohl vor der alten wie auch vor der neuen Wohnung ausreichend Platz für das Be- und Entladen des Umzugswagens zu gewährleisten. So werden weite Tragewege vermieden, der Umzug kann somit schneller und für den Kunden dadurch auch kostengünstiger durchgeführt werden.

Umzüge Wiesinger besorgt die amtliche Genehmigung bei der jeweiligen Stadt oder Gemeinde und stellt für den Umzugstag die notwendigen Halteverbotszonen auf. Dies ist nicht nur in größeren Städten wie Heidelberg, Mannheim oder Ludwigshafen notwendig, auch in kleineren Gemeinden ist die Parksituation mittlerweile oft angespannt.

Möchten Sie in Speyer privat umziehen und benötigen hierfür eine Halteverbotszone, richten wir Ihnen diese selbstverständlich auch kostengünstig ein.

7 7. Juli 2016

Erweiterung des Fuhrparks

Vor einigen Tagen wurde unser Fuhrpark um einen Fiat Ducato Maxi aus dem Hause Renck-Weindel erweitert und erneuert. Auf dem Fiat Fahrgestell befindet sich ein Möbelkoffer in Leichtbauweise, der eigens auf die Bedürfnisse des Umzugsverkehrs abgestimmt und entsprechend ausgestattet wurde.

Der Umzugswagen verfügt über ein beachtliches Ladevolumen von 20 cbm und ist für kleine Sendungen im Fernverkehr sowie Stadtumzüge geeignet. Der Fiat Ducato darf mit Führerschein Klasse B gefahren werden und erhöht somit die Flexibilität in unserem Umzugsunternehmen.

Insbesondere bei Umzügen im Stadtgebiet von Heidelberg, Mannheim, Speyer, Neustadt, Landau und Ludwigshafen zeichnet sich der kleine Möbelwagen durch seine geringe Größe und Wendigkeit aus.

 

 

22 22. April 2016

Erbschaftsgut von Ludwigshafen nach New Orleans

Ende letzten Jahres organisierten wir den Transport von rund 15 Kubikmetern Umzugsgut nach New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana. Hierbei handelte es sich um Erbschaftsgut aus dem pfälzischen Ludwigshafen, welches aus der Wohnung der verstorbenen Verwandten in die USA umgezogen wurde.

Das Mobiliar wurde von der Firma Wiesinger fachgerecht verpackt, zwischengelagert und im Dezember letzten Jahres in einen Überseecontainer verladen. Dann ging es per Bahn nach Bremerhaven, bevor das Containerschiff „Vermont Trader“ sich am 04.12.2015 auf die lange Reise Richtung US-Südstaaten in Bewegung setzte. Die Ausfuhrzollabfertigung bei den deutschen Behörden wurde ebenfalls von der Spedition Wiesinger organisiert.

Das Foto zeigt die Kundin, die im Eingangshafen New Orleans die Einfahrt des Containerschiffs nach rund drei Wochen Atlantiküberquerung begleitete, um dort das ersehnte Umzugsgut pünktlich am ersten Weihnachtsfeiertag in Empfang zu nehmen. Mittels „Schiffstracking“ konnte die Position des Containerschiffs in Echtzeit im Internet nachverfolgt werden.

Vielen Dank an Mr. David Rae Morris für die Bereitstellung des schönen Schnappschusses aus Amerika!

15 15. April 2016

Umzug in die Schweiz

Diese Woche haben wir einen Umzug von Schwetzingen nach Thun in der Schweiz durchgeführt.

Thun befindet sich im Kanton Berg und liegt idyllisch am Thunersee.

Auf der 360 km langen Fahrtstrecke wurden von unserem Team 62,5 Kubikmeter bewegt.

Neben dem gewünschten Einpackservice haben wir im Kundenauftrag auch Deckenlampen installiert.

Das Mobiliar wurde fachgerecht de- und remontiert. Ein rund 200 kg schweres Klavier zählte ebenfalls zum Umzugsgut. Vier Möbelpacker waren mit dem Umzug von Montag bis Donnerstag beschäftigt.

Die Zollabfertigung an der Grenze verlief reibungslos und auch die Gewichtsvorgaben der Schweiz wurden eingehalten. Wir wünschen der jungen Familie im Berner Oberland privat und beruflich alles Gute.

Ziehen auch Sie in die Schweiz? Umzüge Wiesinger steht mit kompetenter Beratung und professioneller Abwicklung an Ihrer Seite!

13 13. Januar 2016

AMÖ-Fachbetrieb 2016

Auch im Jahr 2016 hat sich die Umzugsspedition Wiesinger aus Speyer verpflichtet, nach den Grundsätzen des Bundesverbands Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. zu arbeiten.

Als anerkannter AMÖ-Fachbetrieb verpflichtet sich das Umzugsunternehmen nach den Regeln und Grundsätzen eines ordentlichen Kaufmanns zu arbeiten. Eine übersichtliche und detaillierte Angebotserstellung ist obligatorisch. Zudem wird ausführlich über Versicherungs- und Haftungsbestimmungen informiert sowie Fachpersonal bei der Umzugsberatung und Umzugsdurchführung eingesetzt. Ebenso verpflichtet sich der AMÖ-Spediteur umweltverträgliches Verpackungsmaterial beim Umzug zu verwenden. Geeignete und sichere Möbellager sowie Standplätze für die Fahrzeuge sind vorzuhalten. Bei Meinungsverschiedenheiten mit dem Kunden wirkt der Umzugsspediteur am Einigungsverfahren mit und folgt dem Spruch der Einigungsstelle der AMÖ.Die teilnehmenden Umzugsunternehmen werden vom SVG-Zertifizierungsdienst vor Ort überprüft.

Achten Sie daher bei der Wahl eines ordentlichen und rechtlich unbedenklichen Umzugsunternehmens immer auf die anerkannte Mitgliedschaft im Bundesverband Möbelspedition und Logistik.

29 29. Oktober 2015

Vier unterschiedliche Wiesinger-Kartons aus vierzig Jahren auf einem Dachboden!

Wir bedanken uns bei einem treuen Stammkunden für das schöne Foto mit Seltenheitswert.

Das Foto zeigt vier Generationen Umzugskartons. Das älteste Modell (links unten) ist aus ca. 1985 und noch mit vierstelliger Postleitzahl. Der Karton im neuen Design und in verbesserter Qualität sitzt rechts unten und ist seit 2008 auf dem Markt.

Mindestens noch zwei ältere Kartonvarianten sind bekannt, aber schon seit sehr langer Zeit nicht mehr gesehen worden. So gab es beispielsweise in den 70er Jahren noch einen Karton mit vierstelliger Telefonnummer und roter Aufschrift. Auch eine grüne Variante mit alter Rufnummer war einst auf dem Markt.

Wer hat noch einen raren Kartonklassiker auf dem Speicher oder im Keller und schickt uns ein schönes Foto? Vielleicht schaffen wir es so die Serie zu vervollständigen. Finderlohn garantiert!

2 2. Oktober 2015

Lkw-Fahrer (FS Kl. C1, C1E und/ oder CE) in Speyer gesucht

Seit 150 Jahren sind wir auf dem Umzugsmarkt tätig und deutschlandweit eines der ältesten Familienunternehmen mit Sitz in Speyer.

Zur Verstärkung unserer Umzugsteams suchen wir zur sofortigen Einstellung einen Mitarbeiter in Voll- oder Teilzeit für den lokalen und regionalen Umzugsverkehr.

Das Fahren des Lkw ist die Basis, jedoch nicht die alleinige Aufgabe. Fachgerechtes Be- und Entladen des Möbelwagens im Team zählt ebenso zu den täglichen Arbeiten.

Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst bis 31.12.2015 befristet. Die Option auf Verlängerung besteht. Es findet keine Wochenend- oder Schichtarbeit statt.

Erfahrungen im Umzugsbereich wären von Vorteil, sind jedoch nicht zwingend notwendig. Handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit und Spaß an körperlicher Arbeit sind jedoch unabdinglich.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Umzüge Wiesinger

Ansprechpartner Herr Timo Wiesinger

St.-German-Str. 5

67346 Speyer

Tel. 06232 – 79099

info@transportprofis.de

21 21. Juli 2015

Full-Service-Umzug von Weinheim nach Speyer

Vergangene Woche haben wir einen Full-Service-Umzug von Weinheim nach Speyer durchgeführt. Dabei wurden sämtliche Inhalte von uns in Umzugskartons ein- und ausgepackt, Möbel ab- und aufgebaut, teilweise Lampen montiert und die Waschmaschine angeschlossen. Ein Klavier zählte ebenfalls zum Umzugsgut.

Vier Tage waren für diesen Umzug notwendig um die gewünschten Dienstleistungen in einem vernünftigen Zeitrahmen ordentlich zu bewerkstelligen.

Insgesamt wurden knapp 80 cbm befördert, über 200 Umzugskartons verwendet und rund 11 Stunden Mobiliar de- und remontiert. Zahlreiche Schutzverpackungen wie Luftpolster- und Stretchfolie, Packpapier, Matratzenhüllen und Bettsäcke wurden verwendet. Zur sicheren Beförderung des hochwertigen Flachbild-Fernsehers kam eine spezielle Transportkiste aus Kunststoff zum Einsatz.

Wir wünschen dem Kunden alles Gute in Speyer und freuen uns über jede Empfehlung!

 

 

8 8. Juli 2015

Speyerer Brezelfest 2015 – Sehen wir uns beim Umzug?

Das größte Volksfest am Oberrhein, das Speyerer Brezelfest beginnt am Donnerstag, den 9. Juli und endet am Dienstag, den 14. Juli. Wie jedes Jahr steht der traditionelle Festumzug durch die Speyerer Innenstadt am Sonntag bevor. Falls wir uns dort nicht sehen, dann vielleicht bei Ihrem Umzug?

Die Firma Wiesinger bietet seit 1865 als inhabergeführtes Möbeltransportunternehmen Umzugsdienstleistungen in der Pfalz und der Rhein-Neckar-Region an.

7 7. Mai 2015

Möbelfrühjahrstagung der Südwestverbände

Die diesjährige Möbelfrühjahrstagung der Südwestverbände 2015 fand in Koblenz statt. Dort trafen sich die Möbelfachgruppen der Verbände Rheinhessen-Pfalz, Rheinland und dem Saarland. Auch die Spedition Wiesinger aus Speyer war als Mitglied des Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz anwesend. Im Fokus der Veranstaltung standen Themen aus der Gewerbe- und Verkehrspolitik zur Umsetzung des Mindestlohns, der Umzugsspedition und zur Öffentlichkeitsarbeit der AMÖ.

Das Foto wurde aufgenommen aus dem Tagungsraum auf Ehrenbreitstein und zeigt das schöne Koblenz am Rhein.

Die Firma Umzüge Wiesinger führt seit 1865 als familiengeführte Möbelspedition in der Pfalz, Nordbaden und der Rhein-Neckar-Region durch.